Boho Deko selber machen sticken

Filz besticken: Boho Deko

Warum nicht einmal Filz besticken und daraus eine Boho Deko kreieren? Viele gestickte Sachen bleiben bei mir einfach im Stickrahmen und werden dann ins Regal gestellt oder an die Wand gehängt. Aber das ist ja auf Dauer auch langweilig und eine Alternative musste her. Also habe ich mir etwas ausgedacht.

Du brauchst

  • Filz
  • Stickrahmen, Stickgarn, Nadel, Schere
  • Nähmaschine (kann man natürlich auch mit der Hand nähen)
  • Wolle
  • Holzperlen

Filz besticken

Kreise aufmalen

Zuerst mit Hilfe eines Glases oder mit einem Zirkel zwei Kreise auf den Filz zeichnen. Lass zwischen den Kreisen genug Abstand, mindestens 2cm. Für jeden Kreis benötigen wir noch 1cm Nahtzugabe.

Vorlagen auf Filz aufmalen

Nun kann man sich mit den Motiven austoben. Ein Regenbogen ist recht leicht aufgezeichnet. Auch kannst du etwas auf Papier zeichnen, ausschneiden und als Vorlage benutzen. Oder du schaust dich im Internet nach Inspiration um und druckst dir ein schönes Bildchen aus.

Filz besticken Kreise ausschneiden

Wenn Du mit dem Sticken fertig bist, können die Kreise ausgeschnitten werden. Denke an deine Nahtzugabe. Meine haben einen Durchmesser von 9 cm inklusive Nahtzugabe.

Quaste und Aufhängung am Filz fixieren

Bommel befestigen

Für die Aufhängung einfach ein Stück Wolle an den Enden verknoten. Eine Quaste aus der Wolle machen. Beide Teile auf der rechten, schönen Seite innerhalb der Nahtzugabe am Filzkreis fixieren. Aufhängung und Quaste sollten genau gegenüber liegen.

Die Anleitung für eine Quaste findest Du im Beitrag Jutekörbe ganz unten.

Filzkreise zusammenstecken

Nun werden die zwei Filzkreise rechts auf rechts zusammen gesteckt und genäht. Dabei aufpassen, dass die Quaste und die Aufhängung zwischen den zwei Filzteilen bleiben. Eine große Wendeöffnung (circa 5 cm) lassen, damit auch die Quaste durchpasst.

Filzkreise zusammengenäht

So sieht es dann fertig genäht aus. An der Wendeöffnung benötigen wir die Nahtzugabe noch – sonst kannst du diese schon einmal wegschneiden.

Filz besticken Wendeöffnung schließen

Das Teilchen wenden, die Nahtzugabe bei der Wendeöffnung nach innen stecken und mit Stecknadeln fixieren. Einmal außen herum absteppen um dadurch die Wendeöffnung zu schließen. Perlen auffädeln und sich freuen !

Nun hängt dieses Teil an meinem Schrank im Flur und bringt da ein bisschen Farbe rein. YEAH YEAH !

Viel Spaß beim Nachmachen –
Deine Franzi

Diese Idee bei Pinterest merken:

Filz besticken und Boho Deko kreieren

Diese Idee könnte dir auch gefallen: Patches selber machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.