Quallen aus Pappmachee

Quallen aus Pappmachee

Beim Kühlschrank sauber machen kam mir die Idee diese Quallen aus Pappmachee zu basteln. Warum ausgerechnet in diesem Moment? Wegen unserem Eierhalter. Oh weh es wird immer verrückter – Aber dieses Teil hat alles gehalten außer Eier. Mal lag eine Tube Tomatenmark drauf, dann eine kleine Kräuterbutter, ne halbe Zitrone oder ein Schokoriegel. Also hab ich den Eierhalter ins Bastelzimmer genommen, da ich mir dachte sieht doch quasi schon fast aus wie eine Qualle. Daraus lässt sich was machen. Und bist du auch zu faul die Eier aus dem Karton in den Eierhalter zu geben?

  • Transparentpapier
  • Eierhalter für den Kühlschrank
  • Tapetenkleister
  • Wollreste / Fäden / Bänder / Spitze
  • Klebeband

1. Vorbereitung ist alles

Vorbereitungen, Transparentpapier schneiden, Wolle in Stücke schneiden

Zuerst wird der Tapetenkleister angerührt. Du benötigst nur eine kleine Menge. Dann holst du dir alle möglichen Wollreste und Bänder, welche in unterschiedliche Längen zugeschnitten werden. Meine sind zwischen 5cm und 15 cm lang. Auch wird das Transparentpapier in kleine Stücke geschnitten.

Qualle aus Pappmache, Quaste aus Wollresten bilden

Jetzt wird ein “Bommel” aus den unterschiedlichen Fäden gebildet und mit einem Streifen Klebeband zusammengeklebt.

2. Ran an den Tapetenkleister

Quallen aus Pappmachee, Eierhalter mit Transparentpapier und Tapetenkleister

YIPPIE- das Gepansche geht los. Zuerst wird eine Schicht Tapetenkleister in der Eierhalter-Mulde verteilt. Anschließend alles mit den Transparentpapier- Stücken ausgelegt. Dann wieder Tapetenkleister und erneut eine Runde Transparentpapier. Vier Lagen sollten es werden. Dann nimmst du dir deinen Bommel und setzt ihn in die Mitte der Mulde. Der Anfang des Bommels wird auch nocheinmal mit Tapetenkleister und Transparentpapier überklebt.

Quallen aus Pappmachee

Dann heißt es warten bis alles trocken ist. Dann kann die Qualle aus dem Eierhalter entfernt werden. Für die Aufhängung habe ich mit einer dicken Nadel in die Mitte des Pappmachee- Körpers ein Loch gestochen, einen dünnen Faden durchgefädelt und an einem Wollstück fixiert.

Nun hängen meine Quallen aus Pappmachee im Badezimmer und machen eine gute Figur. Dank eines Kühlschrank – Eierhalters !

Viel Spaß beim Nachmachen !

Eure Franzi

Diese Idee bei Pinterest merken:

Quallen aus Pappmachee selbermachen

Diese Idee könnte dir auch gefallen: Sommerliche Windlichter

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.