Weihnachtskarten basteln, Anleitung

Weihnachtskarten basteln: 3 DIY Ideen

Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft Weihnachtskarten zu basteln. Hier findest du nun drei DIY Ideen: mit Modelliermasse, mit Perlen und mit dem Laminiergerät. Bei zweien erhält der Empänger auch gleichzeitig einen Anhänger, der dann hoffentlich jedes Jahr wieder dessen Haus schmückt.

Weihnachtskarten basteln mit Anhängern aus Modelliermasse

  • dicken Karton und Umschlag
  • Modelliermasse
  • Ausstechformen
  • Sachen zum Dekorieren: Band, Farben, Pailletten, Draht
  • Kleber
Weihnachtskarten basteln, Modelliermasse ausstechen

Modelliermasse ausrollen und Formen nach Lust und Laune ausstechen. Am Besten gleich die benötigten Löcher in die Modelliermassen-Teilchen stechen wenn die Masse noch weich ist.

Die Stiefelform habe ich selbst gebogen, da ich unbedingt Schlittschuhe machen wollte aber nicht den richtigen Ausstecher zu Hause hatte. Dafür habe ich eine nicht so schöne Form auseinander geschnitten und entsprechend gebogen. Nach dem Ausstechen den Stiefel noch ein wenig zurecht formen.

Für die Schlittschuhe die Modelliermasse nicht zu dünn ausrollen, da man die untere Seite des Stiefels quer einschneidet und eine Büroklammer reindrückt. Dann kann die Masse unten an der Büroklammer wieder verschlossen werden. (Achtung wenn du bei den Schlittschuhen Modelliermasse nimmst, die man im Ofen backen muss: dann sollte die Büroklammer nur aus Metall sein und keinen Gummi außen rum haben)

Weihnachtskarten basteln, abschleifen

Wenn die Teilchen ausgehärtet sind, hole dir ein Schleifpapier und bearbeite damit, die noch nicht so schönen Stellen.

Weihnachtskarten basteln, mit Modelliermassen Anhängern

Dann gehts auch schon ans Verzieren. Nimm am Besten einen Draht für die Aufhängung.

Weihnachtskarten basteln mit Anhängern aus Modelliermasse

Meine Karten sind aus einem DINA5 Karton gefalten und passen somit perfekt in einen Umschlag. Enweder du hast Karten-Rohlinge zu Hause oder du schneidest dir diese aus Karton zurecht. Zwei kleine Löcher mit einer Nadel in den Karton stechen und den Anhänger einfädeln. In der Innenseite der Karte den Draht verzwirbeln.

Weihnachtskarten basteln mit dem Laminiergerät

  • Karte und Umschlag
  • Laminiergerät und Folie
  • Papier
  • Glitzer
Weihnachtskarten basteln, Beschriftung / Text vorbereiten

Du benötigst ein Stück Papier, welches später dann zusammen mit dem Glitzer einlaminiert wird. Ich habe mir Rechtecke (3,5 cm x 1,5 cm ) ausgeschnitten und entsprechend beschriftet.

Zusätzlich wollte ich daraus noch Namensanhänger für Geschenke machen, damit die ganze Laminierfolie genutzt wird. Hierfür habe ich mein Design-Papier doppelt genommen und jede Seite beschriftet.

Weihnachtskarten basteln, Glitzer einlaminieren

Nun legst du deine beschrifteten Teilchen auf die Folie. Sie sollten zueinander einen guten Abstand haben. Dann gehts ans spaßige: Einfach mal Glitzer darauf streuen. Aber aufpassen dass keine zu großen “Glitzerhäufchen” entstehen und der Folienrand auch nicht zu viel bestäubt wird.

Ganz vorsichtig ins Laminiergerät schieben!

Weihnachtskarten basteln, Karte mit Glitzerkugel

Formen aus der Folie ausschneiden und zum Beispiel als Weihnachtskugel auf eine Karte kleben. Oder eben Löcher mit einem Locher in die Geschenkanhänger reinstanzen.

Weihnachtskartn basteln mit einem Stern aus Perlen

  • Karte und Umschlag
  • kleine Perlen
  • dünnen Draht
12 Perlen auffädeln

Diese Sterne aus Perlen sind ein Klassiker und relativ schnell gemacht. Nehmt euch ein 80 cm langes Drahtstück zur Hand und fädelt 12 Perlen auf.

Stern, Draht doppelt aufwicklen

Den Draht noch einmal durch die Perlen fädeln. Hier darauf achten, dass das kurze Drahtende so circa 10cm lang ist. Mit dem anderen langen Drahtstück wird nun weitergefädelt.

Stern aus Perlen, beginn der zweiten Reihe

Nun fädelst du zwei Perlen auf, lässt eine Perle am Perlenring aus und fädelst sozusagen den Draht in die zweite Perle des Ringes. Dann nimmst du wieder zwei Perlen auf, lässt eine Perle aus und steckst den Draht in die viertel Perle am Ring usw. Immer den Draht gut fest ziehen.

2 Reife fertig, Stern aus Perlen

Die zweite Reihe ist fertig.

3 Reihe fädeln

Für die dritte Reihe wird der Draht durch die erste Perle der zweiten Reihe geschoben und eine Perle aufgenommen. Der Draht wird dann durch alle Perlen bis nur nächsten Sternspitze gefädelt, hier wieder eine Perle auffädeln und immer so weitermachen.

Weihnachtskarten basteln mit Stern aus Perlen

Den Stern an deiner Karte befestigen. Dazu einfach zwei kleine Löcher mit einer Nadeln in die entsprechende Stelle auf der Karte stechen. Hier kann dann dein Sternanhänger befestigt werden.

Weihnachtskarten basteln mit Stern aus Perlen, Innenseite

Auf der Innenseite, am besten noch dazuschreiben, dass es sich auch gleichzeitig um einen Anhänger handelt.

Viel Spaß beim Nachmachen

Deine Franzi

Diese Idee bei Pinterest merken:

Weihnachtskarten basteln, Anleitung

Diese Idee könnte dir auch gefallen: Basteln mit Holzperlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.