Makramee Serviettenringe selbermachen

Makramee- Serviettenringe

Nachdem ich mir Stoffservietten bedruckt habe, wollte ich noch Serviettenringe basteln. Nun sind Makramee- Serviettenringe entstanden. Diese kannst du ganz einfach nachknüpfen und ich zeige dir was es mit der 4- Jahreszeiten- Serviette auf sich hat.

Du brauchst:

  • Makramee- Garn (Durchmesser: 3 mm)
  • Blumendraht (Durchmesser: 2 mm)
  • Krepp-Klebeband

1. Ein Band knüpfen

Makramee-Serviettenringe, Fäden und Draht zurechtschneiden

Du benötigst jeweils 2 Stücke Draht und 2 Garnstücke mit der Länge von 30 cm. Die Makramee- Garn-Stücke legst du dann auf deine zwei Drahtstücke und klebst den Anfang mit Kreppband fest.

Makramee-Serviettenringe, Fäden am Tisch befestigen

Nun schneidest du dir noch zwei 1,00 m lange Stücke von dem Makramee- Garn ab und befestigst mit Kreppband eins rechts und eins links von deinem Draht-Strang am Tisch. Es wird nur mit den zwei langen Fäden geknüpft. Die kurzen Fäden mit dem Draht bleiben immer in der Mitte und werden somit umknüpft. Du verwendest hierzu den Weberknoten. Eine Anleitung (aber ohne Draht) zu dem Weberknoten findest du auch hier: Makramee-Blumenampel mit bunten Details

Makramee- Serviettenringe, Weberknoten 1

Die beiden mittleren Fäden sollen so gut wie möglich den Draht verdecken. Dann geht es mit dem Knüpfen los. Zuerst bildest du mit dem rechten Faden eine Schlaufe, legst den rechten Faden dann über die mittleren und unter den linken Faden.

Makramee- Serviettenringe, Weberknoten 2

Jetzt nimmst du den linken Faden in die Hand und legst ihn unter die mittleren und dann über den rechten Faden drüber. Dann am rechten und linken Faden anziehen. Der erste Knoten ist fertig

Makramee- Serviettenringe, Weberknoten 3

Nun machst du den gleichen Knoten nur seitenverkehrt. Also bildest du mit dem linken Faden eine Schlaufe, legst ihn über die mittleren Fäden und unter den rechten.

Makramee- Serviettenringe, Weberknoten 4

Jetzt ist der rechte Faden an der Reihe. Diesen legst du unter die mittleren, durch die Schlaufe und über den linken Faden. Dann kannst du wieder an beiden Fäden ziehen. So machst du nun abwechselnd 20 Stück von jedem Knoten.

Makramee- Serviettenringe, geknüpftes Band

So sollte dann dein fertig geknüpftes Band aussehen.

2. Makramee- Serviettenring fertig stellen

Makramee- Serviettenringe, Enden mit Kreppband umwickeln

Jetzt werden beide Enden abgeschnitten, so dass 2 cm übrig bleiben. Diese zwei Enden umwickelst du ganz fest mit Krepp-Klebeband und formst einen Ring wie im Bild.

Makramee- Serviettenringe, Schluss knüpfen

Dann schneidest du dir ein 60 cm langes Stück Makramee-Garn ab und bildest auf dem Kreppband eine Schlaufe. Nun wird das Makramee-Garn um das Kreppband und um die Schlaufe gewickelt, bis man das Klebeband nicht mehr sieht.

Makramee- Serviettenringe, Schlussknoten

Wenn das Kreppband unter dem Makramee-Garn verschwunden ist, ziehst du den Faden durch die Schlaufe. Jetzt kannst du an beiden Enden des Fadens ziehen damit sich ein Knoten in dem Umwickelten bildet. Fertig !

3. 4- Jahreszeiten- Serviette

4 Jahreszeiten- Serviette

Wenn du jede Ecke der jeweiligen Jahreszeit entsprechend gestaltest hast du eine 4- Jahreszeiten-Serviette. Beim rollen der Serviette und im Serviettenring eingehüllt, sieht man dann nur das gewünschte Motiv.

4 Jahreszeiten- Serviette

So sieht dann jedes Motiv im Serviettenring aus. Ich habe meine Bilder mit selbstgemachten Stempeln und Textilfarbe aufgebracht.

Servietten selber bedrucken

Hier noch eine Inspiration: Einfach mit Textilfarbe und Wattestäbchen Servietten betupfen. Ist eine Fleißaufgabe, aber sieht doch super aus.

Dann kannst du schon mal zur Gartenparty einladen und deine Makramee- Serviettenringe mit den selbstgestalteten Servietten einweihen.

Viel Spaß beim Nachmachen

Deine Franzi

Diese Idee bei Pinterest merken:

Dieser Artikel könnte dir auch gefallen: Punch-Needle Zirbenholzkissen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.